Einleitung

Klasse 5+6 - Roberta AG

Informatik-AG für Mädchen spannend und praxisnah mit dem Roberta-Konzept. In der AG sollen Schülerinnen spielerisch Zugang zu naturwissenschaftlichen und technischen Fragestellungen erhalten.

Klasse 8 + 9 - TIC

Das Fach ITG (Informationstechnischer Grundkurs) wird in den 8. und 9. Klassen mit einer Stunde wöchentlich unterrichtet.

In der 8. Klasse werden folgende Inhalte behandelt: Datenspeicherung und -schutz, Programmierung (mit der Software Scratch und Hamster), Tabellenkalkulation und Präsentationstechniken.

In der 9. Klasse werden erst das Prinzip der Datenverarbeitung (EVA) und die Komponenten eines Computers behandelt. Dann wird mit verschiedenen Softwaregruppen gearbeitet : Animationssoftware, Tabellenkalkulation, Bildsoftware usw.. Es wird nicht systematisch eine bestimmte Softwarenutzung gelernt, sondern welche Funktionen von welchen Softwaregruppen zu erwarten sind und welche Software für welche Zwecke geeignet ist. Es wird, wenn möglich, «Open Source» Software benutzt.

Klasse 10 - SNT

Informatik wird in der Klasse 10 mit 2 Schulstunden wöchentlich unterrichtet.
Inhaltlich werden folgende Themen behandelt: Python, Internet, Web, Datenstrukturen, soziale Netzwerke, Bildbearbeitung, eingebettete Systeme und Verortung.