Französisches Gymnasium - Lycée Français de Berlin

  • Willkommen!

    Grußworte zum neuen Schuljahr

    Herzlich willkommen auf der Homepage des Französischen Gymnasiums.
    Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für das älteste staatliche Gymnasium in Berlin und die älteste französische Auslandsschule (lyçée AEFE) interessieren.
    Es ist eine Schule mit einem besonderen Profil, denn hier kann Ihr Kind drei Abschlüsse erreichen: das Baccalauréat, das Abitur und das AbiBac.
    Die Homepage gibt Ihnen Aufschluss über den Weg zum Erreichen dieser Abschlüsse.
    Gerne können Sie sich bei uns beraten lassen. Bitte wenden Sie sich an das deutsche oder das französische Sekretariat, wenn Sie zu einem persönlichen Gespräch zu uns kommen möchten.
    Wir freuen uns auf Sie.

    Frédéric Kriegel (Proviseur)

    Ilka Steinke (Schulleiterin)

  • Planung des Unterrichts ab 11. Januar: Home Schooling

    Sehr geehrte Eltern, Liebe Schülerinnen und Schüler,

    momentan gibt es keinen Präsenzunterricht.

    Es finden Versammlungen mit Eltern und Schülerinnen und Schülern statt, um ein Meinungsbild zu der Frage Präsenzunterricht oder nicht zu erhalten. Die Schulleitungen werden Ihnen die Beschlüsse umgehend mitteilen.

    Mit freundlichen Grüβen

    Ilka Steinke

    Schulleiterin

    Elterninformationen

  • Aktuelle Informationen COVID-19/Corona

    Die offiziellen Informationen der Senatsverwaltung finden Sie unter folgendem LINK:

    https://www.berlin.de/sen/bjf/coronavirus/

    Die spezifischen Informationen für das Französische Gymnasium finden Sie in den angehängten Dokumenten (das erste/ oberste Dokument ist das zuletzt publizierte)

    Aktuelle Informationen vom 22.1.2021

    Musterhygieneplan (aktuell vom 11.1.2021)

    Allgemeiner HYGIENEPLAN (aktuelle Version vom 1.12.20)
    Dokument als pdf herunterladen

    Hygienemaßnahmen
    Dokument als pdf herunterladen

    Elterninformationen

  • Elternbrief der Schulsenatorin Frau Scheeres (Anlage) Oktober 2020

    Elternbrief Oktober 2020 Anlage

    Elterninformationen

  • "ERASMUS + " FG nimmt teil!

    Das FG nimmt 2019-2021 an einem zweijährigen, komplett von der EU finanzierten ERASMUS+ Projekt mit fünf weiteren Schulen aus fünf europäischen Ländern teil. Unter dem Projekttitel "Social Inclusion through Physical Health and Cultural Heritage" werden je 7 Schüler*innen der 10. und 11. Klassen, die sich erfolgreich beworben haben, an einem Austausch mit Norwegen, Österreich, Spanien, Griechenland und Frankreich teilnehmen. Mit je 7 Schüler*innen aus jedem Teilnehmerland arbeiten sie in Workshops an Themen wie soziale Inklusion, europäische Werte, Menschenrechte, Geschichtsbewusstsein, Migration und Integration. Im November 2020 wird das FG Gastgeber sein und 35 Schüler*innen aus den fünf Ländern mit ihren Lehrkräften willkommen heissen!
    AKTUELL: Aufgrund von Covid-19 sind die geplanten Austausch-Fahrten vorerst auf Eis gelegt. Das Team der Lehrer aller beteiligten Schulen arbeitet an einer praktikablen Lösung. Alle bestätigten Teilnehmer+innen bleiben vorerst im Programm.

    Events

Oben