Französisches Gymnasium - Lycée Français de Berlin

Text: + - Reset

Epistulas scribimus!

Schüler aus der neunten Klasse, die Latein lernen, haben an einem besonderen
Projekt teilgenommen. Der Verein „Arrête ton char“, sehr aktiv in Frankreich,
um die alten Sprachen zu verteidigen und zu fördern, hat diese Idee
vorgeschlagen.

Das Projekt ist immer größer geworden: Jetzt sind fast 8000
Schüler angemeldet. Viele Teilnehmer kommen aus Frankreich, aber auch aus
Senegal, aus Belgien, aus den Vereinigten Staaten, aus Gabun, aus Dubai, aus
Spanien, aus der Schweiz, aus Bulgarien und natürlich aus Deutschland!
Das Ziel: Postkarten ganz auf Latein schreiben! Das Projekt wird in zwei
Schritten durchgeführt: Eine erste Postkarte wurde für die Festtage am Ende
des Jahres geschrieben, oder, um genauer zu sein, für die antiken Saturnalien,
und jeder Schüler sollte sich vorstellen und beschreiben. Eine zweite Postkarte
wird geschrieben werden: In dieser zweiten Postkarte werden die Schüler ihre
Stadt vorstellen und auf die Spur der Antik in der Stadt gehen.
Vielen Dank an die Organisatoren des Projekts und sie beschreiben selbst dieses
Projekt als „ein Projekt, in dem es nichts zu verdienen gibt, außer den Spaß, auf
Latein zu schreiben, den Spaß, einen Brief zu bekommen, den Spaß zu tauschen,
ein Projekt, das zu erst so altmodisch wie Latein selbst aussieht, das aber so
lebendig wie Latein ist!“


Oben