Französisches Gymnasium - Lycée Français de Berlin

Text: + - Reset

Förderangebote

Förderangebote für Klasse 5 und 6

Für die Schüler/innen der deutschen Verwaltung gibt es ein zusätzliches, freiwilliges Angebot zur Hausaufgabenbetreuung und individuellen Unterstützung. Auf diese Weise sollen die Schüler/innen nicht nur in ihrem gegenwärtigen Lernprozess unterstützt, sondern auch auf Anforderungen ab der 7. Klasse vorbereitet werden.

In Klasse 7 wird Französisch zur Unterrichtssprache in den Fächern Geschichte, Erdkunde, Biologie, Englisch, Latein, Ethik, Musik, Kunst und Sport. In den Fächern Mathematik und Französisch gibt es noch eine Übergangsphase, in der die deutschsprachigen Schüler/innen in homogenen Teilungsgruppen auf die Unterrichtssprache Französisch ab Klasse 8 vorbereitet werden. Ab der 8. Klasse ist dann Französisch die Unterrichtssprache in allen Fächern (Ausnahme Deutsch Muttersprachenunterricht).

Wir möchten sicherstellen, dass alle Schüler/innen der 5. und 6. Klasse (deutsche Verwaltung) solide Grundkenntnisse für eine erfolgreiche Schullaufbahn erwerben. Deshalb helfen zwei Lehrkräfte in zwei Einzelstunden pro Woche und pro Klassenstufe den Schülern und Schülerinnen der 5. und 6. Klasse bei der Anfertigung der Hausaufgaben in allen Fächern und bieten zusätzlich in den Fächern Französisch und Deutsch (Klasse 5) bzw. Französisch, Deutsch und Englisch (Klasse 6) individuelle Unterstützung durch gezielte Fördermaßnahmen an.

Die Anmeldung zur Hausaufgabenbetreuung erfolgt über das Carnet de l’élève.

Förderangebote in den Klassen 7-10

In den Klassen 7 bis 10 ist in den Fächern Mathematik, Französisch und in einigen Klassen auch in Deutsch jeweils eine Wochenstunde für Fördermaßnahmen im Stundenplan fest verankert. Die Schülerinnen und Schüler werden dabei vom jeweiligen Fachlehrer betreut. In der 10. Klasse gibt es zusätzlich noch eine Förderstunde im Fach Englisch.


Oben