Französisches Gymnasium - Lycée Français de Berlin

Text: + - Reset

Biologie und Geologie

Sciences de la Vie et de la Terre

Fachbereich Biologie
Der Fachbereich Biologie am FG besteht aus französischen und deutschen Kollegen. Uns stehen 3 Fachräume und ein Computerraum zur Verfügung.
Die Unterrichtssprache Französisch wird in Klasse 6 eingeführt, wir arbeiten mit französischen Schulbüchern nach dem französischen Rahmenplan.
Abschlüsse in Biologie: Abitur und Bacchalauréat
Abitur

Für die Grundkursschüler (Biologie als 4. Prüfungsfach) gibt es eine mündliche Prüfung
Für die Leistungskursschüler (Biologie als 1. oder 2. Prüfungsfach) wird das Ergebnis der schriftlichen Prüfung des Bacchalauréat der Série S als Klausur anerkannt (Prüfungsdauer 3,5 Std.)

Bacchalauréat
Den zweiten Abschluss stellt das zentralisierte Bacchalauréat dar. Hier ist die Dauer der schriftlichen Prüfungen von der Orientierung der Schüler in den verschiedenen Zweigen abhängig.

Série S : naturwissenschaftlicher Zweig
Série L : sprachlicher Zweig
Série ES: wirtschaftswissenschaftlicher Zweig

Série S (entspricht dem LK Biologie): am Ende der 12.Klasse erfolgen eine 3,5- stündige schriftliche Prüfung und eine 1-stündige praktische Prüfung (épreuve expérimentale).

Séries L et ES: am Ende der 11. Klasse findet eine 1,5- stündige schriftliche Prüfung statt, die für das Bacchalauréat zählt. In dieser Klausur wird das Wissen der Schüler in den Fächern Biologie, Physik und Chemie überprüft.

Unterrichtsvoraussetzungen
Biologie wird in den Klassenstufen 5 (eine Wochenstunde) und 6 (zwei Wochenstunden) im Klassenverband (nur deutsche bzw. französische Schüler) unterrichtet. Die Unterrichtssprache in der 5. Klasse richtet sich nach der Sprache, in der die Schüler in der Grundschule alphabetisiert wurden. Ab der 6. Klasse ist die Unterrichtsprache Französisch, wobei bei Kindern aus deutschen Grundschulen viel Vokabelarbeit geleistet wird und der Unterricht z.T. noch in deutscher Sprache stattfindet.
Ab der 7. Klasse bestehen die Klassen aus Schülern der deutschen und französischen Verwaltung. Um eine intensive Betreuung der Schüler in den naturwissenschaftlichen Fächern zu ermöglichen wurden zwei Wochenstunden mit dem Physik/Chemie- Unterricht parallelisiert, so dass eine Hälfte der Klasse Biologie, die andere Hälfte Physik oder Chemie hat. In den Klassen 7-9 werden die Gruppen dann nach einer Stunde getauscht, so dass die Klasse auf demselben Stand ist. Die 2. Wochenstunde wird im Klassenverband unterrichtet.

In Klasse 10 werden die beiden Wochenstunden in den naturwissenschaftlichen Fächern in Teilungsgruppen unterrichtet.

Besonderheiten des französischen Rahmenplans
Im französischen Rahmenplan für den Biologieunterricht ist auch der Bereich Geologie vorgesehen, der an deutschen Schulen dem Fachbereich Erdkunde zugeordnet ist. Dieser Themenbereich wird am FG in fast allen Klassenstufen behandelt.
Für mehr Informationen zur Geologie klicken Sie bitte hier. >>>


Oben