Französisches Gymnasium - Lycée Français de Berlin

Text: + - Reset

Allgemeines

Der Unterricht richtet sich mit Ausnahme der Fächer Deutsch (als Muttersprache) und Englisch weitestgehend nach französischen Lehrplänen, und es werden überwiegend französische Lehrbücher benutzt. Neben den französischen Prüfungen werden auch alle deutschen Prüfungen vorbereitet und abgelegt.

In den Klassenstufen 5 und 6 werden deutsche und französische bzw. bilinguale Kinder noch in getrennten Klassen unterrichtet. In diesen zwei Jahren erhalten die deutschen Schülerinnen und Schüler intensiv Französischunterricht, damit sie ab der 7. Klasse dem Unterricht in französischer Sprache folgen können.

Ab Klasse 7 werden die Klassen neu zusammengesetzt, so dass sie jeweils zur Hälfte aus germanophonen und frankophonen Schülerinnen und Schülern bestehen.

Ab Klasse 7 erfolgt der Unterricht in den meisten Fächern auf Französisch, ab Klasse 8 dann in allen Fächern. Zusätzlich zum gemeinsamen Stundenplan erhalten die deutschsprachigen Schülerinnen und Schüler Unterricht in deutscher Geschichte und Gegenwartskunde im Rahmen des Faches Sozialkunde.

In der Oberstufe haben die Schüler die Möglichkeit, das Berliner Abitur, das französische Baccalauréat oder das Abibac abzulegen. In einigen Fächern, in denen die Schüler die zentralen Berliner Abiturprüfungen ablegen, gelten neben den französischen Lehrplänen auch die Berliner Rahmenlehrpläne, damit die Schülerinnen Schüler auf beide Abschlüsse - das französische Baccalauréat und das Berliner Abitur - vorbereitet werden können.

Unterrichtszeiten am Französischen Gymnasium als pdf-Datei zum Herunterladen.

Stundentafel für das Französische Gymnasium im Schuljahr 2015/2016 >>>
Sowie Anmerkungen zur Stundentafel 2015/2016 >>>


Oben